Das schwarze Loch der Meinungsblase – Shalömchen

Hallo zusammen.

Hier ein kleines Lebenszeichen.

Das schwarze Loch der Meinungsblase. Ich bin dann mal raus, aus der Meinungsblase, zumindest. Neu programmiert in 9 Monaten Haft, liebe ich meine Staatssender und Schunkel Unterhaltungskanäle. Ich schaue brav “Frauentausch” und fieber immer heimlich mit Frau Merkel mit. Ist ja ganz schön gemein das die ihren Posten nach nur 18 Jahren schon räumen muss.

Hatte ich eigentlich erwähnt, das ich DRINGEND auf Spenden angewiesen bin ? Silikonöl damit die Kettenglieder nicht rasseln, wenn ich meine Fußkugel langsam über den Gang hinter mir herziehen muss 🙂 PayPal: ecombase.bellendorf@gmail.com. ( paypal.me/knakkideluxe )

In Sachen Politik ist aktuell so viel los, das man besser auf Kinderkanal umschaltet. Für jeden Furz eine PK Pressekonferenz, wenn die Nationalmannschaft neue Bälle kriegt, PK, und bei Toten die wie vom Messer getroffen plötzlich umfallen, gibt es hier und da Demos und hinterher eine Pressekonferenz.

Vielen Politikern ist ihr Twitter Account wichtiger als Bundespolitik, wobei sich das ja scheinbar langsam ändert. Erst gestern hat “Mutti” heftig Kritik in Chemnitz bekommen, die war doch echt 3 Monate nach dem Todesfall von Chemnitz auch schon da eingetrudelt. Klar, Merkel hat wenig Zeit, immer Pressekonferenzen schlaucht ja auch, aber in Sachen langsamste Reaktion ist Chemnitz gleich vor das Amis Amri Attentat vor Weihnachten gerutscht und belegt nun den ersten Platz an Peinlichkeiten, Lügen und Verwirrungen.

Merkels Job ist ja die Mitte, nicht die volle Wahrheit. Also gibt es die wie gewohnt scheibchenweise. Das nennt sich Politik. Gut, ich nenne sowas Lüge, vielleicht auch noch Scheiße, aber tauschen möchte ich ehrlich gesagt auch nicht mit ihr. Stellt euch mal vor, Politiker würden echt mal die ganze Wahrheit sagen, dann fühlt sich doch Niemand mehr sicher, hier in BRAdsurdistan, dem Land der Reichsbürger, Protestwähler, professionellen Vollzeit Chemtrailbeobachter und Systemerklärer ( unter Alkohol natürlich ).

Deutschland ist Bunt. Zumindest wenn man sich die Tapeten von den Leuten bei Frauentausch ansieht. Ich habe mir auch echt schon überlegt, ob ich mein Radkreuz hübsch Blutrot lackiere, das erschwert zumindest später mal die Spurensuche.

Schon im dritten Reich war Humor und Satire eine der letzten wenigen Waffen für die man keinen Waffenschein brauchte. Heute sind wir wieder so weit. Bunt und blutig schön, unser Land. Gestaltet von wenigen Fremden, die es doch tatsächlich schaffen, das deutsche Politiker ständig Pressekonferenzen geben müssen, um zu erklären, das es gar nicht so schlimm ist, wie man meinen mag. Laut Statistik sind es ja nur wenige Tote mehr. Und deutsche Meuchelmördern ja schließlich auch hier und da, also alles im Grunde ganz normal.

Leider habe ich im Knast wenig Zeit mir YouTube Videos anzusehen. Um genau zu sein, gar keine Zeit. Das mache ich in meiner Freizeit. Das was ich in letzter Zeit aber gesehen habe, sieht eher wie eine Dauerwerbesendung für Billig Biersorten aus, als Sendungen zu politischen Inhalten. Die Disponenten der Meinungsfreiheit suchen wohl noch den Notausgang der eigenen Meinungsblase 🙂 Für mich, mit Abstand, wirkt das “befremdlich”. Mal abgesehen davon das der Hambacher Forst abgeholzt und verfeuert werden soll um Strom zu erzeugen, sind die meisten Inhalte so leer vor Inhalt, dass man gefahrlos 2-3 Meiler und Kohlekraftwerke abschalten könnte, denn außer Wärme die dem PC entweicht, kommt da leider nicht viel sinnvolles dabei heraus.

Die Deutschen liquidieren sich selber gegenseitig. Ständig Front gegen wen auch immer. Aber eine Sau wird ständig durch`s Dorf getrieben. Politik ist die Kunst Kompromisse zu schaffen. Faschismus ist Meinungsdiktatur in jeglicher Form. Man muss mit seinen Gegnern reden, ob man will oder nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.